USB Fernbedienung

Aus Olypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die PEN Modelle (wie z.B. die E-P1) können nicht über Olympus Studio ferngesteuert werden. Um eine solche Kamera per Software auszulösen wurde die USB Fernbedienung entwickelt. Sie erlaubt, die Funktionen AF und Auslösen von einem PC (Windows, Linux) oder Mac aus über USB zu steuern.

USB Fernbedienung
USB Fernbedienung mit Steuerkabel

Hardware

Das Gerät ist ein USB-Stick mit einer 3,5mm Stereo-Klinkenstecker-Buchse. Der Stick wird vom PC versorgt und benötigt keine eigene Stromversorgung. Für den Anschluß an die Kamera benötigt man ein Kabel mit Klinkenstecker und dem zur Kamera passenden Stecker. Diese Kabel bekommt man z.B., indem man in eine Kabelfernbedienung eine Kupplung mit Klinkensteckern einbaut. Die Steuerleitungen sind galvanisch von USB getrennt. Man kann damit alles schalten was der verwendete Optokoppler aushält. Nicht nur Kameras.

Software

Die Firmware im USB-Stick basiert auf der Open-Source Bibliothek V-USB. Der Stick ist als HID Gerät ausgelegt. Das bedeutet, dass unter Windows keine Treiber notwendig sind. Zum Ansteuern der Funktionen gibt es eine einfache Befehlszeilen-Anwendung die z.B. aus Scripts aufgerufen werden kann. Die Schnittstelle ist für Entwickler offengelegt. Eine Windows-Anwendung mit Intervall-Funktionen ist in Vorbereitung.

Kontakt

Bauanleitungen, Firmware, fertige Sticks und die dazugehörige Software und Dokumentation können über Helge bezogen werden.